Monitored by BIDHYIP.COM
Monitored by BIDHYIP.COM
Monitored by BIDHYIP.COM
Bet5k
Win 200% + Jackpot $20,500
Bid your banner here

    articles

Investieren in HYIP

 

 

Wie erzielt man Gewinn

 

Viele potenzielle Beteiligte an den HYIPs überlegen sich: Wo kommen die gro b en Summen her, die für die Auszahlung der hohen Zinse nötig sind? Natürlich entstehen diese Gewinne nicht von selbst. An seriösen HYIPs arbeiten erfahrene Wirtschaftler. Diese Profis, die schon viele gewinnreiche Projekte ins Leben gerufen haben, entwickeln effiziente Investitionsschemen.


Die Hauptgewinnquellen der High Yield Income Programs sind wie folgt:


1. Investitionen auf dem Währungswechselmarkt FOREX.


2. Handel mit Aktionen auf internationalen Börsen.


3. Beteiligung an verschiedenen kommerziellen Totalisatoren.


4. Investieren in gewinnreiche Geschäfte.


5. Import und Export von Mangelware.


Folglich akkumulieren die HYIP-Leiter die Finanzmittel der Beteiligten, um sie als Umsatzmittel einzusetzen. Sie investieren in Projekte mit einer sehr hohen Gewinnrate und nutzen aktiv den Offshorestatus, um steuerfreie Gewinne zu erzielen. Im Ergebnis gewinnen sie genug Geld, um das HYIP zu unterstützen und zu erweitern sowie um Zinse auszuzahlen.


Einem Normalbürger, der sich in den wirtschaftlichen Fragen nicht auskennt, scheint die Behauptung unglaubhaft, dass eine Summe innerhalb eines Monats verdoppelt oder sogar verdreifacht werden kann. Ein erfahrener Investor kann immer prognostizieren, welche Investitonen gewinnbringend und welche verlustreich sind. Er hat viele Kenntnisse, die er, z.B., einsetzen kann, um aus den Preisschwankungen Gewinne zu erzielen.


Viele Investoren kamen zu Ihrem Vermögen, indem sie Währungskursschwankungen ausnutzten. Ein Trader, der sich in den Regeln des Währungsmarktes auskennt, kann sein Vermögen innnerhalb einiger Stunden verdoppeln. Führen wir ein Beispiel an. Der Trader hat 100 US-Dollar, er will von der Euro-Kurssenkung und Dollar-Kurssteigerung profitieren. Der Trader erhält einen zinslosen Kredit von $9900 und verkauft 10000 Dollar. Dann kauft er für das gewonnene Geld Euro zum Kurs 0.9755 und verkauft diese Summe nach einigen Stunden zum Kurs 0.9845. Er zahl dem Broker $9900 zurück, der Netto-Gewinn beträgt 90 Dollar, d.h. die Depositen vergrö b erten sich um 90% nach weniger als 24 Stunden.


Natürlich kann ein Versuch, auf Kursschwankungen zu spekulieren, für einen unerfahrenen Spekulanten mit einem Fiasko enden. Statt Gewinne wird er hohe Verluste einstreichen. Der Zweck der Gründung der HYIPs besteht eigentlich darin, einen primären Geldfonds aus Investitionen zu schaffen und dann diese Finanzmittel anhand bestimmter Modelle auf verschiedene gewinnbringende Projekte zu verteilen. Im Rahmen der HYIPs wird nicht produziert, die Leiter verwalten nur das Kapital und erhöhen es. Das HYIP ist eine Vermittlungsstelle zwischen einem Privatinvestor, der keine Kenntnisse und Möglichkeiten für erfolgreiche Spekulationen auf Marktschwankungen hat, und einem wirtschaftlichen Projekt mit einer hohen Gewinnrate.


Natürlich gibt es neben Spekulationen auf Kursschwankungen auch andere nicht weniger effiziente Anlagemöglichkeiten, z.B. der Ankauf von Wertpapieren stabiler Unternehmen, Banken u.ä. in den Ländern mit einem hohen Entwicklungstempo. Solche Operationen sind mit Risiko behaftet, doch das Risiko wird durch ihre hohe Einträglichkeit kompensiert. Au b erdem sind seriöse HYIPs überversichert, denn ein Teil des Fonds wid in sichere Wertpapiere angelegt.


Seriöse HYIP betrügen ihre Kunden niemals, weil HYIPs ein ideales Muster gegenseitig vorteilhafter Zusammenarbeit ist. Indem die Organisatoren das ihnen zur Verfügung gestellte Kapital effizient investieren, bekommen sie genug Geld, um Zinse auszuzahlen und selbst zu profitieren.


Das Umsatztempo, z.B., auf der Börse FOREX, ist viel schneller als das der üblichen Geschäftstätigkeit. An einem Tag kann man einige gewinnreiche Interaktionen abwickeln. Das bringt genug Geld ein , um alltäglich oder allwöchentlich Zinse auszuzahlen .


Man sollte aber nicht vergessen, dass die meisten Organisatoren die Informationen über ihre Gewinnquellen geheimhalten, um sich vor unfairer Konkurrenz zu schützen. Deshalb sind HYIPs gewöhnlich untransparent. Das beeinflusst aber auf keinen Fall die Regelmä b igkeit der Zahlungen oder die Lauterkeit des Programms. Die Leiter seriöser High Yield Income Programs sind sich über die Effizienz gegenseitig vorteilhafter Zusammenarbeit im klaren und werden das Vertrauen ihrer Investoren kaum einbü b en wollen.



Download PDF
(Deutsch)